Hitze-/Schweißerschutzhandschuhe – Schutz, wenn es heiß her geht

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hase Schweißerschutzhandschuh Granada Grau Hase Schweißerschutzhandschuh Granada Grau
5,36 € inkl.MwSt.
4,50 € netto
Hase Handschuh Mexico-Z-long Grau Hase Handschuh Mexico-Z-long Grau
6,21 € inkl.MwSt.
5,22 € netto
Hase Handschuh Mexico-Z-Super Grau / Gelb Hase Handschuh Mexico-Z-Super Grau / Gelb
9,04 € inkl.MwSt.
7,60 € netto
Hase Handschuh Peru Braun / Natur Hase Handschuh Peru Braun / Natur
9,16 € inkl.MwSt.
7,70 € netto
Zuletzt angesehen

Hot or not: Hitzeschutz für Deine Hände

Verbrennungen und Verbrühungen vermeiden, das geht bei vielen Arbeitsschritten nur durch hochwertige Hitze- bzw. Schweißerschutzhandschuhe. Dabei kann die Gefahr einerseits von Kontakthitze ausgehen, andererseits von Strahlungshitze. Wo liegt der Unterschied?

  • Kontakthitze: heiße Maschinenteile, Späne, Funken, Werkstoffe, etc.
  • Strahlungshitze: hohe Temperatur der Umgebund, kein direkter Kontakt mit z. B. den Handschuhen

 

Hitzeschutz wird auch als "Schutz vor thermischen Risiken" bezeichnet. Kennzeichnend für diese Art der Handschuhe sind die längeren Stulpen, die auch den Bereich des Handgelenks überdecken. Neben der EN 407 (Schutzhandschuhe gegen thermische Risiken) bzw. EN 12477 (Schutzhandschuhe für Schweißer) erfüllen Hitzeschutzhandschuhe oft auch weitere Normen wie Schnittschutz bzw. mechanische Risiken. Genaue Infos dazu findest Du in der Tabelle unter dem Produktbild. Die von uns im baiverk-Shop angebotenen Modell sind aus einem speziellen Leder, da sich dies sehr gut als Hitzeschutz eignet. Eingesetzt wird dieser Handschuhtyp  in vielen Branchen, unter anderem in der Metallindustrie, in Stahlhütten, Gießereien aber auch in der Chemieindustrie oder Automotiveindustrie. Die Einsatzzwecke sind vielfältig. Wie alle Handschuhe sollten auch Hitzeschutzhandschuhe und Schweißerschutzhandschuhe optimalen Tragekomfort gewährleisten. 

Verbrennungen und Verbrühungen vermeiden, das geht bei vielen Arbeitsschritten nur durch hochwertige Hitze- bzw. Schweißerschutzhandschuhe. Dabei kann die Gefahr einerseits von Kontakthitze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hot or not: Hitzeschutz für Deine Hände

Verbrennungen und Verbrühungen vermeiden, das geht bei vielen Arbeitsschritten nur durch hochwertige Hitze- bzw. Schweißerschutzhandschuhe. Dabei kann die Gefahr einerseits von Kontakthitze ausgehen, andererseits von Strahlungshitze. Wo liegt der Unterschied?

  • Kontakthitze: heiße Maschinenteile, Späne, Funken, Werkstoffe, etc.
  • Strahlungshitze: hohe Temperatur der Umgebund, kein direkter Kontakt mit z. B. den Handschuhen

 

Hitzeschutz wird auch als "Schutz vor thermischen Risiken" bezeichnet. Kennzeichnend für diese Art der Handschuhe sind die längeren Stulpen, die auch den Bereich des Handgelenks überdecken. Neben der EN 407 (Schutzhandschuhe gegen thermische Risiken) bzw. EN 12477 (Schutzhandschuhe für Schweißer) erfüllen Hitzeschutzhandschuhe oft auch weitere Normen wie Schnittschutz bzw. mechanische Risiken. Genaue Infos dazu findest Du in der Tabelle unter dem Produktbild. Die von uns im baiverk-Shop angebotenen Modell sind aus einem speziellen Leder, da sich dies sehr gut als Hitzeschutz eignet. Eingesetzt wird dieser Handschuhtyp  in vielen Branchen, unter anderem in der Metallindustrie, in Stahlhütten, Gießereien aber auch in der Chemieindustrie oder Automotiveindustrie. Die Einsatzzwecke sind vielfältig. Wie alle Handschuhe sollten auch Hitzeschutzhandschuhe und Schweißerschutzhandschuhe optimalen Tragekomfort gewährleisten. 

nach oben