Hautschutz, Reinigung & Pflege – schütze Dein größtes Organ

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Light Gel SGE Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Light Gel SGE
Inhalt 100 Milliliter (35,90 € / 1000 Milliliter)
3,59 € inkl.MwSt.
3,02 € netto
Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Light RES Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Light RES
Inhalt 1000 Milliliter (1,78 € / 100 Milliliter)
17,84 € inkl.MwSt.
14,99 € netto
Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Hand & Body Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Hand & Body
Inhalt 100 Milliliter (31,40 € / 1000 Milliliter)
3,14 € inkl.MwSt.
2,64 € netto
Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Intense SIN Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Intense SIN
Inhalt 100 Milliliter (44,40 € / 1000 Milliliter)
4,44 € inkl.MwSt.
3,73 € netto
Physioderm® Hautpflege CUREA SOFT Physioderm® Hautpflege CUREA SOFT
Inhalt 100 Milliliter (63,80 € / 1000 Milliliter)
6,38 € inkl.MwSt.
5,36 € netto
Deb-Stoko® Hautreinigung Estesol®Lotion PURE Deb-Stoko® Hautreinigung Estesol®Lotion PURE
Inhalt 1000 Milliliter (0,69 € / 100 Milliliter)
6,93 € inkl.MwSt.
5,82 € netto
Deb-Stoko® Hautreinigung Estesol® Classic Deb-Stoko® Hautreinigung Estesol® Classic
Inhalt 2000 Milliliter (7,62 € / 1000 Milliliter)
15,24 € inkl.MwSt.
12,81 € netto
Deb-Stoko® Handreinigung Kresto® Special Ultra KSP Deb-Stoko® Handreinigung Kresto® Special Ultra KSP
Inhalt 250 Milliliter (27,00 € / 1000 Milliliter)
6,75 € inkl.MwSt.
5,67 € netto
Deb-Stoko® Handreinigung Kresto® Kolor Ultra KKU Deb-Stoko® Handreinigung Kresto® Kolor Ultra KKU
Inhalt 250 Milliliter (27,00 € / 1000 Milliliter)
6,75 € inkl.MwSt.
5,67 € netto
Deb-Stoko® Hautreinigung Solopol® Classic SOL Deb-Stoko® Hautreinigung Solopol® Classic SOL
Inhalt 2000 Milliliter (9,02 € / 1000 Milliliter)
18,04 € inkl.MwSt.
15,16 € netto
Deb-Stoko® Handreinigung Solopol® Classic PURE SCP Deb-Stoko® Handreinigung Solopol® Classic PURE SCP
Inhalt 2000 Milliliter (9,02 € / 1000 Milliliter)
18,04 € inkl.MwSt.
15,16 € netto
Deb-Stoko® Hautreinigung Refresh™ Clear CLR Deb-Stoko® Hautreinigung Refresh™ Clear CLR
Inhalt 1000 Milliliter (1,25 € / 100 Milliliter)
22,79 € inkl.MwSt.
19,15 € netto
Greven® Hautreiniger ACTIVE PEARLS Xtra Greven® Hautreiniger ACTIVE PEARLS Xtra
Inhalt 2000 Milliliter (8,65 € / 1000 Milliliter)
17,29 € inkl.MwSt.
14,53 € netto
Greven® Hautreiniger SOFT V 13992005 Greven® Hautreiniger SOFT V 13992005
Inhalt 2000 Milliliter (5,41 € / 1000 Milliliter)
10,81 € inkl.MwSt.
9,08 € netto
Greven® Hautreiniger SOFT K 13587004 Greven® Hautreiniger SOFT K 13587004
Inhalt 2000 Milliliter (6,10 € / 1000 Milliliter)
12,19 € inkl.MwSt.
10,24 € netto
Greven® Hautreiniger SOFT ULTRA 14125008 Greven® Hautreiniger SOFT ULTRA 14125008
Inhalt 2000 Milliliter (11,03 € / 1000 Milliliter)
22,05 € inkl.MwSt.
18,53 € netto
Lordin® Power Paste 14006003 Lordin® Power Paste 14006003
Inhalt 10 Liter (3,00 € / 1 Liter)
29,99 € inkl.MwSt.
25,20 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Sun Protect 30 PURE SUN Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Sun Protect 30...
Inhalt 1000 Milliliter (4,33 € / 100 Milliliter)
43,29 € inkl.MwSt.
36,38 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Grip PURE SGP Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Grip PURE SGP
Inhalt 0.1 Liter (51,20 € / 1 Liter)
42,84 € inkl.MwSt.
36,00 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Protect UPW Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Protect UPW
Inhalt 1000 Milliliter (2,17 € / 100 Milliliter)
21,72 € inkl.MwSt.
18,25 € netto
Greven® Hautschutz- und Pflege LINDESA® Professional Greven® Hautschutz- und Pflege LINDESA®...
Inhalt 0.05 Liter (32,60 € / 1 Liter)
1,63 € inkl.MwSt.
1,37 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Travabon® Classic TVC Deb-Stoko® Hautschutz Travabon® Classic TVC
Inhalt 0.1 Liter (40,50 € / 1 Liter)
4,05 € inkl.MwSt.
3,40 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Sun Protect 50 PURE SPC Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Sun Protect 50...
Inhalt 0.1 Liter (75,90 € / 1 Liter)
7,59 € inkl.MwSt.
6,38 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Aqua PURE SAQ Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Aqua PURE SAQ
Inhalt 0.1 Liter (43,70 € / 1 Liter)
4,37 € inkl.MwSt.
3,67 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Advanced SDA Deb-Stoko® Hautschutz Stokoderm® Advanced SDA
Inhalt 0.1 Liter (51,20 € / 1 Liter)
5,12 € inkl.MwSt.
4,30 € netto
Deb-Stoko® Hautschutz Travabon® Special PURE TRS Deb-Stoko® Hautschutz Travabon® Special PURE TRS
Inhalt 0.1 Liter (53,10 € / 1 Liter)
5,31 € inkl.MwSt.
4,46 € netto
Physioderm® Hautschutz SANSIBAL® Physioderm® Hautschutz SANSIBAL®
Inhalt 0.1 Liter (51,90 € / 1 Liter)
5,19 € inkl.MwSt.
4,36 € netto
Greven® Hautschutz- und Pflege LINDESA® K Professional Greven® Hautschutz- und Pflege LINDESA® K...
Inhalt 0.1 Liter (34,60 € / 1 Liter)
3,46 € inkl.MwSt.
2,91 € netto
Physioderm® Hautschutz PROGLOVE 13699002 Physioderm® Hautschutz PROGLOVE 13699002
Inhalt 0.1 Liter (104,50 € / 1 Liter)
10,45 € inkl.MwSt.
8,78 € netto
Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® classic SCL Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® classic SCL
Inhalt 100 Milliliter (37,80 € / 1000 Milliliter)
3,78 € inkl.MwSt.
3,18 € netto
Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Sensitive PURE SSP Deb-Stoko® Hautpflege Stokolan® Sensitive PURE SSP
Inhalt 100 Milliliter (39,60 € / 1000 Milliliter)
3,96 € inkl.MwSt.
3,33 € netto
Greven® Hautreinigungstücher LIGA® Wipes 13540005 Greven® Hautreinigungstücher LIGA® Wipes 13540005
17,98 € inkl.MwSt.
15,11 € netto
Zuletzt angesehen

Starkes Trio für Deine Haut: Schutz, Reinigung, Pflege

Diese Drei sind unzertrennlich und wirken aufeinander abgestimmt am besten: Produkte für Hautschutz, Hautreinigung und Hautpflege. Nur mit der richtigen Kombination und konsequenter Anwendung sorgst Du dafür, dass Deine Haut nicht unter Umweltbedigungen, schädlichen Stoffen und anderen Belastungen (z. B. mechanische Beanspruchung, Aufweichen, ...) bei der Arbeit leidet bzw. dafür, dass die Belastung vermindert wird. Im Alltag unterschätzt man gerne die Konsequenzen, die ein nachlässiger Umgang mit unserem größten Organ hat. Liegen bei der Arbeit Gefährdungen vor, die sich nicht durch andere Maßnahmen von vorne herein verhindern lassen (Wichtig: Vermeiden geht vor Schutzmaßnahmen!), muss der Arbeitgeber geeignete Mittel für den Schutz der Mitarbeiter zur Verfügung stellen. Und die Arbeitnehmer haben die Pflicht, diese zu nutzen.

Unsere Haut

Fast 2 qm misst die Fläche der menschlichen Haut. Und wiegt dabei ca. 16 % unseres Körpergewichts. Beeindruckend ist die Leistung des Organs: Es schützt uns vor vielfältigen schädlichen Einflüssen, z. B.:

  • Hitze
  • Licht
  • Verletzungen
  • Infektionen

Auch regulierende Eigenschaften hat die Haut durch das Schwitzen, sie speichert Fett und Wasser. Das dringend benötigte Vitamin D könnte ohne die Haut nicht gebildet werden. Im Normalfall dehnbar und elastisch, macht sie eine Menge mit uns mit. Die Funktion als Sinnesorgan ist nicht unwichtig. Druck, Schmerz und Temperatur nehmen wir darüber wahr. So stark die Leistungen sind, so empfindlich ist das dreischichtig aufgebaute Konstrukt. Oberhaut, Lederhaut und das Unterhautfettgewebe bilden zusammen das, was wir als "Haut" bezeichnen.

Berufsbedingte Hauterkrankungen

Hautkrankheiten (Dermatosen) sind die bei weitem am häuftigsten gemeldeten Erkrankungen bei Erwerbstätigen laut der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung). Dazu kommen noch Hautkrebserkrankungen duch UV-Strahlung. Teils sind die Auswirkungen so stark, dass die Betroffenen ihren Beruf nicht mehr ausüben können oder eingeschränkt sind. Vorbeugung ist hier das Zauberwort. Gefährdungen treten in vielen Berufen auf: Gesundheitsdienste, Friseure, Metallbetriebe, Reinigungsunternehmen, Gastronomiebetriebe, ... Meist handelt es sich um Handekzeme. Hervorgerufen z. B. durch Wasser / Feuchtigkeit, fettlösende Stoffe, organische Lösemittel und Chemikalien generell.

Schutz der Haut durch Vorbeugung

Die drei Komponenten Hautschutz, Hautreinigung und Hautpflege können ebenso wie die Verwendung von Schutzhandschuhen Hände und Haut schützen. Wie schon oben genannt, muss ein Unternehmen bei entsprechend belastenden Tätigkeiten wirksamen Haut- und Handschutz stellen. Ansprechpartner im Betrieb sind für dieses Thema die Vorgesetzten, der Betriebsarzt, Sicherheitsingenieure oder der Betriebsrat. Die relevante Technische Richtlinie für Gefahrstoffe ist die TRGS 401 (Gefährdung durch Hautkontakt). Die eingesetzten Mittel müssen auf die jeweiligen Belastungen abgestimmt sein.

Und so setzt Du die Produkte ein:

  • VOR und WÄHREND der Arbeit: Hautschutz in ausreichender Menge anwenden. Zum einen schützen die Produkte die Haut, zum anderen erleichtern sie die Reinigung (was weniger Hautbeanspruchung bedeutet und einen geringeren, haut- und umweltverträglichen Reinigungsmitteleinsatz.) Es kann notwendig sein, auch während der Arbeit erneut / mehrfach Hautschutzprodukte aufzutragen.
  • VOR, WÄHREND und NACH der Arbeit: Hautreinigung sollte so wirkungsvoll wie nötig und so sanft wie möglich sein.
  • NACH der Arbeit: Hier sorgen Hautpflegeprodukte für Pflege und Regeneration.
Diese Drei sind unzertrennlich und wirken aufeinander abgestimmt  am besten: Produkte für Hautschutz , Hautreinigung und Hautpflege . Nur mit der richtigen Kombination und konsequenter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Starkes Trio für Deine Haut: Schutz, Reinigung, Pflege

Diese Drei sind unzertrennlich und wirken aufeinander abgestimmt am besten: Produkte für Hautschutz, Hautreinigung und Hautpflege. Nur mit der richtigen Kombination und konsequenter Anwendung sorgst Du dafür, dass Deine Haut nicht unter Umweltbedigungen, schädlichen Stoffen und anderen Belastungen (z. B. mechanische Beanspruchung, Aufweichen, ...) bei der Arbeit leidet bzw. dafür, dass die Belastung vermindert wird. Im Alltag unterschätzt man gerne die Konsequenzen, die ein nachlässiger Umgang mit unserem größten Organ hat. Liegen bei der Arbeit Gefährdungen vor, die sich nicht durch andere Maßnahmen von vorne herein verhindern lassen (Wichtig: Vermeiden geht vor Schutzmaßnahmen!), muss der Arbeitgeber geeignete Mittel für den Schutz der Mitarbeiter zur Verfügung stellen. Und die Arbeitnehmer haben die Pflicht, diese zu nutzen.

Unsere Haut

Fast 2 qm misst die Fläche der menschlichen Haut. Und wiegt dabei ca. 16 % unseres Körpergewichts. Beeindruckend ist die Leistung des Organs: Es schützt uns vor vielfältigen schädlichen Einflüssen, z. B.:

  • Hitze
  • Licht
  • Verletzungen
  • Infektionen

Auch regulierende Eigenschaften hat die Haut durch das Schwitzen, sie speichert Fett und Wasser. Das dringend benötigte Vitamin D könnte ohne die Haut nicht gebildet werden. Im Normalfall dehnbar und elastisch, macht sie eine Menge mit uns mit. Die Funktion als Sinnesorgan ist nicht unwichtig. Druck, Schmerz und Temperatur nehmen wir darüber wahr. So stark die Leistungen sind, so empfindlich ist das dreischichtig aufgebaute Konstrukt. Oberhaut, Lederhaut und das Unterhautfettgewebe bilden zusammen das, was wir als "Haut" bezeichnen.

Berufsbedingte Hauterkrankungen

Hautkrankheiten (Dermatosen) sind die bei weitem am häuftigsten gemeldeten Erkrankungen bei Erwerbstätigen laut der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung). Dazu kommen noch Hautkrebserkrankungen duch UV-Strahlung. Teils sind die Auswirkungen so stark, dass die Betroffenen ihren Beruf nicht mehr ausüben können oder eingeschränkt sind. Vorbeugung ist hier das Zauberwort. Gefährdungen treten in vielen Berufen auf: Gesundheitsdienste, Friseure, Metallbetriebe, Reinigungsunternehmen, Gastronomiebetriebe, ... Meist handelt es sich um Handekzeme. Hervorgerufen z. B. durch Wasser / Feuchtigkeit, fettlösende Stoffe, organische Lösemittel und Chemikalien generell.

Schutz der Haut durch Vorbeugung

Die drei Komponenten Hautschutz, Hautreinigung und Hautpflege können ebenso wie die Verwendung von Schutzhandschuhen Hände und Haut schützen. Wie schon oben genannt, muss ein Unternehmen bei entsprechend belastenden Tätigkeiten wirksamen Haut- und Handschutz stellen. Ansprechpartner im Betrieb sind für dieses Thema die Vorgesetzten, der Betriebsarzt, Sicherheitsingenieure oder der Betriebsrat. Die relevante Technische Richtlinie für Gefahrstoffe ist die TRGS 401 (Gefährdung durch Hautkontakt). Die eingesetzten Mittel müssen auf die jeweiligen Belastungen abgestimmt sein.

Und so setzt Du die Produkte ein:

  • VOR und WÄHREND der Arbeit: Hautschutz in ausreichender Menge anwenden. Zum einen schützen die Produkte die Haut, zum anderen erleichtern sie die Reinigung (was weniger Hautbeanspruchung bedeutet und einen geringeren, haut- und umweltverträglichen Reinigungsmitteleinsatz.) Es kann notwendig sein, auch während der Arbeit erneut / mehrfach Hautschutzprodukte aufzutragen.
  • VOR, WÄHREND und NACH der Arbeit: Hautreinigung sollte so wirkungsvoll wie nötig und so sanft wie möglich sein.
  • NACH der Arbeit: Hier sorgen Hautpflegeprodukte für Pflege und Regeneration.
nach oben